Balladen-Abend: Liedgut unterwegs #15

„Von Königstöchtern, Zwergen, Geistern und Hexen“

26. Mai 2022, 19.30 Uhr
Rittersaal von Schloss Rheydt

Mit dem Aufkommen der musikalischen Romantik erlebten die Vertonungen klassischer Balladen-Stoffe eine wahre Blütezeit. Diese meist gruseligen, unheimlichen, schicksalhaften Erzählungen, oft aus dem Umfeld der Sagenwelt und Mythologie, z.T. aber auch als Umsetzungen historischer Begebenheiten inspirierte die Komponisten zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit immer neuen Ausdrucksmöglichkeiten zu wahren Meisterwerken dieses Genres. Allen gemein ist, dass sie in der Regel nicht gut ausgehen, und mit ihrem Schauer bis heute unter die Haut gehen und anrühren. Gemeinsam mit Michael Preiser bestreiten Robin Grunwald, Tenor des Opernstudio Niederrhein und Rafael Bruck, Bariton des Musiktheaterensembles diesen Balladenabend mit Werken von Franz Schubert, Carl Loewe, Robert Schumann, Johannes Brahms u.a.

Tickets finden Sie hier.

Rafael Bruck
Rafael Bruck, Bariton des Musiktheaterensembles Niederrhein
Robin Grunwald
Robin Grunwald, Tenor des Opernstudio Niederrhein