Neu im Herrenhaus: Der Adel, Die Familie, Das Schloss

Ab 22. Mai 2022

Über die letzten Monate wurde das Erdgeschoss des rund 450 Jahre alten Herrenhauses umfassend und denkmalgerecht renoviert. Parallel dazu fand die Umgestaltung der rund 30 Jahre alten Dauerausstellung im Erdgeschoss, auch im Rittersaal, statt. Voller Stolz können wir Ihnen ab Mai diesen Jahres die Geschichte der Familie Bylandt, den Herren und Damen von Rheydt, im einzig erhaltenen Renaissanceschloss des Rheinlandes präsentieren!

Wir laden Sie herzlich ein, das Besondere des Schlosses zu entdecken! Für unsere neue Ausstellung führen wir, das Museumsteam vom Schloss, Sie mit einer App durch das Haus und seine Sammlungen. Laden Sie die App herunter und gehen Sie auf Entdeckungstour. Zu jedem Objekt erhalten Sie wichtige Informationen.

Doch das ist noch nicht alles: In den neu eingerichteten Räumen finden Sie Markierungen auf dem Boden oder an Kunstwerken, die Sie mit der App scannen können. Ein Museumsmitarbeiter erscheint und berichtet Ihnen Dinge aus der Geschichte des Schlosses, die so noch kaum bekannt sind.

Wir freuen uns auf Sie!

__________________________________________________________

Führungs-Programm zur Ausstellungseröffnung:

In der Eröffnungswoche vom 22. Mai bis 29. Mai ist der Eintritt ins Museum Schloss Rheydt frei.

Am Eröffnungstag bieten wir drei offene Führungen an, jeweils um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr.

Ebenfalls werden offene Führungen für Donnerstag, 26. Mai 2022, und Sonntag, 29. Mai 2022, um jeweils 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr angeboten.

In den folgenden Monaten bieten wir zudem im 2-Wochen Rhythmus beginnend am Sonntag, 12. Juni 2022, um 15 Uhr offene Führungen durch das Herrenhaus an.

LiedGut unterwegs

Das beliebte Liederabend-Format „Liedgut unterwegs“ des Theaters Krefeld-Mönchengladbach kommt am Donnerstag, 26. Mai 2022, nach Schloss Rheydt. Ein Balladen-Abend mit Kompositionen von Franz Schubert, Robert Schuman, Johannes Brahms und anderen lädt dazu ein, durch die Geschichte verschiedener Jahrhunderte zu wandeln. Weitere Infos finden Sie hier.